Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren: Die Wahrheit über das berühmte Lagerfeld Zitat

Wer kennt nicht den berühmten Spruch "Wer Jogginghosen trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren!" vom verstorbenen Modedesigner Karl Lagerfeld über die allseits beliebte Jogginghose? Doch ob diese Worte überhaupt jemals so gefallen sind, konnte lange nicht zweifelsfrei geklärt werden. lagerfeld wer eine jogginghose trägt hat die kontrolle über sein leben verloren

 

Bei Lanz fiel dieser Spruch nicht

Lange Zeit wurde behauptet, dass Karl Lagerfeld, der gerne auch in Talksendungen auftrat, diesen berühmten Spruch in der Sendung "Markus Lanz" gesagt haben sollte. Doch dies ist definitiv nicht der Fall. Er hat niemals diese Aussage in dieser Sendung so von sich gegeben, weder 2011, noch 2012. Auch bei der "Wetten, dass..?"-Premiere mit Markus Lanz im Jahre 2012 ist keine derartige Aussage von Lagerfeld über die Jogginghose zu finden.

War es in der Zeitschrift "Grazia"?

Andere Quellen behaupten, dass sich Lagerfeld in der Zeitschrift "Grazia" im Jahre 2012 über die Jogginghose abfällig geäußert haben soll. Doch leider reicht das digitale Archiv Verlages nur bis ins Jahr 2014 zurück. Somit gibt es auch hier keinerlei Beweis für eine Aussage über die Jogginghose.

Biograf Alfons Kaiser ist verantwortlich

In seinem Buch "Karl über die Welt und das Leben" gibt es tatsächlich ein solches Zitat über die Jogginghose. Und diese Biografie wurde vom großen Karl persönlich abgesegnet. Also ist es wahr. Der Modezar hat tatsächlich diesen Ausspruch gemacht, allerdings damals auf Englisch. Die deutsche Version aus dem Jahre 2014 ist damit eine Übersetzung eines Spruches aus dem Jahre 2013.

jogginghose kaufen

Fazit

Damit steht fest, dass der Modezar Karl Lagerfeld tatsächlich eine solche Aussage gemacht hat.

Quelle: Süddeutsche Zeitung