9 Regeln für das Tragen von Jogginghosen in der Öffentlichkeit

Nicht alle Jogginghosen sind gleich. Einige auserwählte können als Basic getragen in der Öffentlichkeit cool aussehen. Wann kann man Jogginghosen im Alltag gut tragen und wann besser nicht? Das und worauf du beim Tragen einer Jogginghose auf der Strasse, der Schule oder anderen öffentlichen Plätzen achten solltest, beschreibe ich hier.

jogginghose alltag

Regel 1: Trage sportliche Jogginghosen - Keine Schlaffen

Trainingshosen können in Ordnung sein. Diese passen sich tatsächlich deinem Körper an und sehen daher nicht so aus, als wären sie voller Süßigkeiten, die du ins Kino schmuggeln möchtest. Weniger baggy = akzeptabler.

Einen guten Eindruck hinterlässt die klassische Trainingshose von Adidas. Sie ist schmal geschnitten und läuft wie Jeans über dein Bein und bündelt sich nicht unten. Die klassischen drei Streifen an der Seite verleihen dir Persönlichkeit. 

jogginghose adidas

 

Regel 2: Wähle die richtige Farbe

Klassisches Schwarz oder Blau reicht aus. Sie passen zu den meisten Shirts und Schuhen, aber was noch wichtiger ist, sie machen nicht besonders darauf aufmerksam, dass du eine Jogginghose trägst. Behalte die grau melierte Jogginghose im Kleiderschrank. Sie ist die Definition von Couchpotato und sollte auch nur dort getragen werden. Soweit es mich betrifft, sind sie bereits mit Chipsflecken versehen.

jogginghose.de link zu sommer jogginghose kaufen

Regel 3: Trage Jogginghosen nirgendwo, wo Mahlzeiten serviert werden

Wenn du dir die Mühe machst, auswärts zu essen, dann im richtigen Aufzug. Das Anziehen einer Jeans oder Stoffhose tut dir nicht weh. Auch wenn du nichts isst, gilt diese Grundregel. Bars oder Cafes, die Speisen anbieten, bedeuten, dass Jogginghosen ein No-Go sind. Gleiches gilt für Fast-Food-Spots, wenn sie drinnen servieren. Wenn überhaupt, möchtest du dich vielleicht für deinen Aufenthalt bei McDonalds verkleiden, damit du wie ein Stammgast aussiehst ;). Für schnelle Boxenstopps bei Starbucks, dem Smoothie-Laden nach dem Training oder überall dort, wo du etwas zum Mitnehmen bekommst, sind Jogginghosen ok.

Regel 4: Trage keine Jogginghose in der Schule oder Uni

Eine Sache, die wir wahrscheinlich mehr als alles andere gefragt werden, ist, ob man Jogginghosen in der Schule im Unterricht anziehen kann. Grundsätzlich lautet die Antwort Ja, das kannst du, es sei denn, deine Schule hat eine Kleiderordnung, die besagt, dass Jogginghosen verboten sind. Ob du aber eine Jogginghose tragen solltest? Lehrer kleiden sich - in der Regel - gut für den Unterricht, um zu zeigen, dass sie ihren Job ernst nehmen. Wenn du dich anziehst, als ob du zum Einschlafen - auch wenn du dich häufig so fühlst - bereit wärst, signalisierst du, dass dir der Unterricht egal sein könnte. Das wäre respektlos gegenüber deinem Lehrer.

Regel 5: Kino ist in Ordnung

Du sitzt mehr als zwei Stunden im pechschwarzen Raum. Trage, was du möchtest. Komfort ist hier König.

Regel 6: Jogginghosen um Sport zu treiben - nicht um Sport-Events zu besuchen

Die wahre Absicht von Jogginghosen ist (News Flash), in ihnen zu schwitzen. Das heißt, sie eignen sich perfekt zum Laufen, Springen, Basketballspielen, Spazierengehen im Park, Fußballspielen und so weiter. Das bedeutet jedoch NICHT, dass sie bei sportlichen Events getragen werden sollten. Wenn du also zu einem Bayern-Spiel gehen (warum?) möchtest, lass die Jogginghose zu Hause.

Regel 7: Sei kein Markenbotschafter

Vermeide es, zu viele Kleidungsstücke derselben Marke zu tragen. Ansonsten näherst du dich dem Gebiet der Trainingsanzüge - und das will niemand. Beispiel: Ergänze deine Adidas Fußballhose nicht mit passenden Schuhen und Shirts. Es sei denn, sie zahlen dir dafür sechsstellige Beträge. Aber wenn du nicht Leroy Sane oder Kanye West bist, verwandel dich sich nicht in eine wandelnde, sprechende Adidas- oder Nike-Werbetafel.

Regel 8: Sportbekleidung zählt als Jogginghose

Nur weil sie Leggings und Yogahosen einen ausgefallenen Namen gegeben haben, heißt das nicht, dass sie anders behandelt werden sollten. Ja, diese sind viel, viel besser als deine graue Baggy-Jogginghose, aber behandele sie genauso, wie du die oben genannten Trainings- und Fußballhosen behandeln würdest. Es gelten die gleichen Regeln.

Regel 9: Bei Schneefällen gibt es keine Regeln

Du musst morgens um 6 raus, um Schnee auf dem Gehweg vor dem Haus weg zu schaufeln? Trage alles, was du brauchst, um den pudrigen Regenguss zu überleben. Ja, sogar die Baggy-Jogginghose.

jogginghose.de link zu sommer jogginghose kaufen